· 

Das vegetarische/vegane Weihnachtsmenü: Das Dessert

Das Dessert steht:

WEIHNACHTLICHER CHILI-SCHOKOPUDDING

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 200ml Hafersahne
  • 100ml süß Sahne oder vegane Schlagsahne
  • 300ml Wasser
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 100g Xylit oder Erythrit
  • etwas Vanille
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Bio-Orange (Saft + Schale)
  • 2 gestrichene EL Maisstärke
  • 1-2 Msp. Chilipulver
  • 3 EL Mandelblättchen

 Zubereitung:

  • Schokolade in 200ml Hafersahne und 200ml Wasser unter ständigem Rühren schmelzen.
  • 100ml kaltes Wasser mit Maisstärke und Zucker mischen, bis sich die Stärke komplett aufgelöst hat;
  • unter die Schokomasse mischen.
  • Orangenschale fein reiben und zusammen mit dem -saft hinzugeben.
  • Gewürze untermischen und alles 3-4 Min richtig aufkochen lassen bis die Masse eindickt.
  • Danach kann man ggf. noch etwas Chilipulver hinzugeben, muss die Masse dann aber noch einmal unter ständigem Rühren aufkochen.
  • Den Pudding in Dessertschälchen füllen und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • 100ml süße Sahne oder vegane Sahne steif schlagen und auf den Pudding geben.
  • 3 EL Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und abkühlen lassen.
  • Die Mandelblätchen auf die Sahne geben.

GUTEN APPETIT!