· 

Mit Ayurveda gegen Stress

Zum Inhalt:

"Stress belastet unsere Gesundheit: Bluthochdruck, Migräne, … sind die Folgen davon, dass wir uns gereizt und überfordert fühlen. Stress lässt den Körper zudem altern und erhöht die Disposition für einen übersäuerten Stoffwechsel. … Die ayurvedische Gesundheitslehre kennt viele Mittel und Wege, dem vorzubeugen und zu entgehen. …"

Kerstin Rosenberg ist in der Ayurveda-Szene als Gründerin der Europäischen Akademie für Ayurveda jedem bekannt. Auch ich habe schon div. Bücher von ihr gelesen und das Rosenberg Seminar- und Kurzentrum besucht. 
Das Besondere an ihrem Ansatz ist, dass sie traditionelles Ayurveda lehrt und anwendet und zwar so, dass es mit unseren europäischen Lebensumständen und Gewohnheiten vereinbar ist. Ich habe mich gefragt, ob dieses Buch auch für Ayurveda-Neulinge geeignet ist, da sie viele Fachbegriffe verwendet. Kerstin Rosenberg schafft es, auf wenigen Seiten dem Leser die Grundlagen des Ayurveda näher zu bringen, ohne die man die indische Gesundheitslehre nicht verstehen würde. Ein Fragebogen zur Ermittlung des Stresstyps, Yoga- und Entspannungsübungen sowie div. Rezepte bereichern das Buch.
Für mich ist "Mit Ayurveda gegen Stress" rundum gelungen und bietet dem Leser eine gute Mischung aus theoretischen Grundlagen des Ayurveda sowie praktischen Übungen und hilfreiche Tipps, die er sofort zur Stressbewältigung anwenden kann.