· 

Sauerkirsch-Likör mit Zitronenmelisse

Zitronenmelisse hilft bei Verdauungsbeschwerden und Schlaflosigkeit. Sauerkirschen wirken anregend auf die Verdauung, stärken das Herz und sind regenerierend - eine gelungene Mischung!

 

Am besten verwendet man für den Ansatz ein großes Glas, das ca. 2-3l Fassungsvermögen hat, um ca. 1l Likör herzustellen, und gut verschließbar ist. Die Früchte sollten immer gut mit Alkohol bedeckt und das Glas penibel sauber sein, sonst kann es passieren, dass die Früchte schimmeln oder verderben.

 

Zutaten:
  • 500g Sauerkirschen mit Steinen
  • 0,7l Wodka
  • 200g brauner Kandiszucker
  • einige Blätter frische Zitronenmelisse

Diesen Ansatz lässt man ca. einen Monat oder eine Mondphase lang stehen, seiht ihn dann ab, z.B. durch einen Kaffeefilter oder ein sauberes Baumwolltuch, füllt den Likör in Flaschen und lässt ihn noch einmal mind. einen Monat stehen. Oft ist es so, dass er immer besser und milder wird, je länger er steht.

Die Sauerkirschen sollte man keineswegs wegwerfen. Man kann auch sie in Gläser füllen oder einfrieren und für div. Desserts wieder verwenden.