· 

Corona - und jetzt?

Ohne auf den Corona Virus an sich einzugehen, gibt es viele Möglichkeiten, das Immunsystem zu stärken.

1. Div. Viren, die sich über Tröpfcheninfektionen verbreiten, sind unterwegs, deshalb ist es wichtig, dass unsere Nasen - und Mundschleimhäute intakt sind. 

-> Ölziehen

-> Nase spülen, wie z.B. mithilfe von Neti, Nasenduschen, Meersalzspray und Nasenöl bzw. ayurvedisches Nasya-Öl

2. Das Immunsystem durch gesunde Ernährung mit viel Vitamin C, ggf. auch Vitamin D-Substitution, Spaziergängen an der der frischen Luft usw. stärken. 

3. Kurkuma und Ingwer als Tee trinken oder kochen. Mittlerweile gibt es in jedem Supermarkt diese Wunderknollen, die das Immunsystem stärken und insbesondere Kurkuma wirkt entzündungshemmend,  

4. Gründliches Händewaschen mit einer herkömmlichen Seife oder auch Spülmittel zerstören die Fettmembran, aus der die meisten Viren zusammengehalten werden. Deshalb ist Händewaschen ausreichend und sogar oft effektiver als Händedesinfektion. Die macht dann Sinn, wenn keine Möglichkeit besteht, die Hände zu waschen.

5. Stress vermeiden; Angst erzeugt Stress und Stress schwächt das Immunsystem. Gegen Stress helfen Entspannungs- und Atemübungen wie z.B. Phantasiereisen, Autogenes Training, Pranayama usw. 

 

Sicherlich gibt es noch mehr Punkte, die man aufführen könnte. 

 

Ich wünsche Allen gut durch diese schwierigen Zeiten zu kommen und bleiben Sie gesund!